Scheidung – wie man über dieses Baby erzählt?

ein Kind weintByła to trudna i bolesna decyzja. ale ją powzięliście. Nie macie innego wyjścia, jak się rozstać. A le trzeba sporo odwagi, aby przekazać tę wiadomość dziecku. Wie es geht?

Jeśli dziecko zostanie odpowiednio przygotowane na rozłąkę rodziców Jest szansa, że zniesie to. łagodnie i szybciej odnajdzie się w nowej sytuacji.

Kiedy mu powiedzieć?

Nie wymawiaj słowa “Scheidung”, dopóki nie podejmiecie z mężem ostatecznej decyzji i sprawa nie znajdzie się w sądzie. Warten Sie andererseits nicht, bis Sie sich bewegen, beiläufig werfen: “Aha. Mama und Papa trennen sich”.
Die Ausreden machen keinen Sinn – Das Kind sollte es zuerst wissen und es ist von dir, nicht von Fremden.

Wie soll ich es ihm sagen??

Unabhängig vom Alter des Kindes (auch wenn es winzig ist) Eltern, am besten zusammen, sie müssen ihm drei Dinge sagen;

Obwohl die eheliche Liebe abgelaufen ist, beide lieben und werden ihr Kind ständig lieben. Es kann wie folgt zusammengefasst werden: „Wir werden nicht mehr zusammen leben. Du wirst bei deiner Mutter bleiben, doch kannst du (sie konnte) Ich sehe meinen Vater, Wann immer du willst. Papa ist immer noch dein Papa, und Mama ist Mama – Daran hat sich nichts geändert. Wir werden uns noch treffen, um über deine Probleme zu sprechen”.

Was auch immer das Kind denken mag, Eltern lassen sich wegen ihm nicht scheiden. Sie sollten sie von Schuld befreien; zu ihm wiederholen, das ist wundervoll. Wenn er fragt, warum du divergierst, Es ist nicht notwendig, auf Details einzugehen. Es genügt zu sagen: "Es ist nicht so, wie es früher zwischen Mama und Papa war",
Dafür gibt es keine Chance, Lass dich deine Meinung ändern. Alles was er tun wird (Zorn, Weinen, Launen) es wird sowieso nutzlos sein. Das Kind muss verstehen, dass es eine unwiderrufliche Entscheidung von Erwachsenen ist.

Nach der Übermittlung der traurigen Nachricht

Einer der Wege, wie das Kind versucht, der Trennung der Eltern entgegenzuwirken, Es gibt eine Flucht in die Krankheit. Er fühlt es unbewusst, dass seine Krankheit die Eltern von ihren unterschiedlichen Angelegenheiten ablenken und sich auf ihre gefährdete Gesundheit konzentrieren würde. Sie müssen daher alle störenden Symptome sorgfältig überwachen, z.B.. Nachts aufwachen, Bettnässen, Magenschmerzen. Zögern Sie nicht, bevor Sie einen Psychologen aufsuchen, wenn es nötig ist.

Sobald sie erwachsen ist

Erwachsene Kinder von geschiedenen Paaren sind ebenso starken Ängsten und Leiden ausgesetzt, sagen Psychologen. Obwohl sie bereits ein Eigenleben haben. Beurteilung. Arbeit, Partner, Der durch die Trennung der Eltern verursachte Stress ist nicht geringer. Erwachsene Kinder erhalten seltener emotionale Unterstützung von ihren Eltern. Vielmehr wird es erwartet, dass es ein unparteiischer Vermittler sein und es schaffen wird, seinen eigenen Terror einzudämmen. Sie versteckt sich auch nicht vor ihm, wie vor ein paar Jahren, all die dramatischen Details über das gemeinsame Leben von Mutter und Vater. Daher ist es für ihn viel schwieriger, seinen Eltern ihre Schwächen zu vergeben oder hässliche Taten zu verstehen. Es passiert, dass sie dann den Kontakt zu einem der Eltern abbricht, vom anderen für ein gebrochenes Leben verantwortlich gemacht. Wenn sie ihre Kindheit für glücklich hielt, er wird oft misstrauisch, Es war nur eine Illusion.