Fruchtbarer Schleim

Fruchtbarer Schleim

Fruchtbarer Schleim wird vom Gebärmutterhals produziert, und die Hauptaufgabe dieser Sekretion ist es, die bestmöglichen Bedingungen für die Befruchtung und die Entwicklung der Schwangerschaft zu schaffen. Der fruchtbare Schleim ermöglicht es den Spermien, im Genitaltrakt der Frau zu überleben, Es schützt auch die Gebärmutter vor mikrobiellen Angriffen, das könnte das gerade befruchtete Ei schädigen. Fruchtbarer Schleim von schlechter Qualität kann ebenfalls die Ursache sein, für die eine Frau nicht schwanger werden kann, obwohl ihre Eierstöcke gesunde Eier produzieren, die befruchtet werden können.

Fruchtbarer Schleim

Fruchtbarer Zervixschleim ähnelt Hühnerprotein - er ist transparent, sehr dehnbar, glatt und rutschig. Während der fruchtbaren Tage gibt es viel Zervixschleim, dass die Frau von einem Gefühl der Feuchtigkeit im Genitalbereich begleitet wird. Es passiert manchmal, dass Sie am Tag des Eisprungs möglicherweise eine kleine Menge Blut im Schleim bemerken. Dies sollte kein Grund zur Sorge sein, weil Blutspuren während des Eisprungs keine Krankheit bedeuten, aber sie sind das Ergebnis des Platzens von Blasen, aus denen die Eizellen gebildet werden.

Fruchtbarer Schleim und unfruchtbarer Schleim

Während wir unfruchtbare Tage haben, gibt es keinen oder keinen Schleim, oder der Gebärmutterhals produziert nur Spuren von Schleim. Außerdem hat der Schleim an unfruchtbaren Tagen eine andere Konsistenz - er dehnt sich nicht, hat eine trübe Farbe, es ist nicht rutschig. Wir sprechen dann über den feindlichen Zervixschleim, wenn seine Struktur und Menge die Befruchtung verhindern. Zu wenig Schleim, sowie seine sehr dichte und klebrige Textur machen es, Dieses Sperma kann sich nicht an die Eizelle anlagern und in die Gebärmutter gelangen.

Manchmal gibt es auch Anti-Spermien-Antikörper im Schleim, welche das Sperma beschädigen oder töten. Die Feindseligkeit des Zervixschleims kann mit dem PTC-Test bestimmt werden. Damals, wenn fruchtbarer Schleim im Begriff ist aufzutreten, Die Frau sollte Geschlechtsverkehr haben, und nach einigen Stunden wird eine Schleimprobe gesammelt. Wenn der gesammelte Zervixschleim dehnbar ist, und Sperma, das ging in ihn hinein, kann sich darin frei bewegen, Schleim wird als normal bezeichnet. Der Schleim ist dann feindlich, wenn der Schleim nicht dehnbar ist, und das Sperma verklumpt und bewegt sich kaum.

Artikel gefunden durch die folgenden Sätze:

  • fruchtbarer Schleim
  • Vaginalschleim
  • fruchtbare Schleimtage
  • Schleim
  • fruchtbarer Schleim
  • Schleim mit Blut aus der Vagina
  • Schleim ist fruchtbar
  • unfruchtbarer Schleim
  • Blut im Vaginalschleim
  • Schleim an fruchtbaren Tagen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *