Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen – Schwangerschaft

Was sind Dehnungsstreifen??

Zum Dehnungsstreifen gelten als parallel, fusiforme Stränge dünner und faltiger Haut, anfangs ödematös, und verschwinden im Laufe der Zeit. Sie werden auf der Ebene der Dermis gebildet, bei Frauen doppelt so oft wie bei Männern. Bei Frauen treten sie normalerweise am Bauch auf, Hüften, Oberschenkel und Brüste, Bei Männern greifen sie den lumbosakralen Bereich an, intensiv trainieren (vor allem Bodybuilder) – Schultergürtel. Bauchdehnungsstreifen erscheinen strahlend oder fächerförmig, an den Hüften und Oberschenkeln – quer, auf den Brüsten – radial, und diejenigen, die sich im Bereich der Lenden befinden – horizontal.

Beim Erstellen Dehnungsstreifen Es gibt zwei Phasen:

  • Phase I (entzündlich): Rozstępy mają postać różowych, rot, rötliche oder rötlich blaue Bänder und parallel angeordnet. Zu diesem Zeitpunkt sind die Chancen dafür am besten, um sie vollständig loszuwerden. Es ist nur notwendig, so schnell wie möglich geeignete Maßnahmen zu ergreifen.
  • Phase II (ausgestorben): Dochodzi do pozornej regeneracji rozstępów. Rote Bänder, die in der Entzündungsphase auf der Haut auftrat, allmählich aufhellen, Sie nehmen eine weißliche oder perlmuttartige Farbe an, fühlen sich fühlbar an. Es passiert so, weil das Netzwerk von Kollagen- und Elastinfasern, das durch übermäßige Dehnung der Haut unterbrochen wird, versucht, sich selbst zu regenerieren, Es ist jedoch nicht möglich, den Hautzustand vor dem Schaden wiederherzustellen, so bilden sich darauf spindelförmige Streifen. Wenn wir sofort reagieren und mit der Behandlung beginnen, Es wird möglich sein, den Zustand der Haut leicht zu verbessern, Dehnungsstreifen können jedoch nicht vollständig beseitigt werden.

Dehnungsstreifen – treffe den Feind

Ihr Aussehen ist normalerweise asymptomatisch, sie greifen lautlos an. Es ist sehr selten, dass die Bildung von Dehnungsstreifen mit Juckreiz einhergeht, Brennen oder Schmerzen. Um von diesem heimtückischen Feind nicht überrascht zu werden, Wissenswert, wann, wo und wie es angreift. Wenn wir schon Opfer davon geworden sind, Lass uns nicht zusammenbrechen. Dieser kosmetische Defekt kann bekämpft werden, und dank spezieller Kosmetik und moderner Behandlungen kann der Körper wieder glatt werden und sein schönes Aussehen wiedererlangen.

Gründe für die Bildung von Dehnungsstreifen:

  1. Dehnungsstreifen sind größtenteils das Ergebnis eines Anstiegs des Cortisolspiegels im Blut. Es ist ein Hormon, das von den Nebennieren ausgeschüttet wird, und seine Menge steigt während der Schwangerschaft, Reifung, Fettleibigkeit, sowie häufige Gewichtsänderungen. Es verursacht eine Beeinträchtigung der Fibroblasten, das heißt, Zellen, die für die Produktion von Kollagen und Elastin verantwortlich sind. Sie sind faserige Proteine, ein geordnetes Netzwerk bilden und so der Haut Elastizität verleihen, Festigkeit und richtige Spannung. In der Situation, wenn die Haut übermäßig gedehnt wird, Das reguläre Netzwerk von Fasern ist gebrochen, was zu Dehnungsstreifen führt.
  2. Während der Schwangerschaft, und auch bei hormoneller Empfängnisverhütung, Die Bildung von Schwangerschaftsstreifen wird durch den erhöhten Gehalt an weiblichen Sexualhormonen beeinflusst – Östrogen.
  3. Dehnungsstreifen treten auch bei Menschen auf, die lange Zeit Steroidmedikamente einnehmen (starke entzündungshemmende Mittel, wird unter anderem bei der Behandlung von Asthma bronchiale eingesetzt, Allergien, bestimmte dermatologische Erkrankungen, rheumatoide Arthritis, Darmkrankheiten). Die darin enthaltenen Substanzen tragen zur Ausdünnung der Epidermis bei, Hemmung der Kollagensynthese in der Dermis und Abbau von Kollagenfasern.
  4. Wir können unschöne Strähnen auf der Haut selbst "behandeln", mit wenig Nährstoffen (Vitamine, Makro- ich mikroelementy) Diät. Insbesondere unzureichende Mengen an Zink und Silizium spielen eine wichtige Rolle, Daher neigen Menschen, die häufig kalorienarme Diäten verwenden, zu Dehnungsstreifen.
  5. Die Ursache für die Bildung von fusiformen Narben auf der Haut, unabhängig von uns, ist die genetische Tendenz. Wenn bei der Mutter während der Schwangerschaft Dehnungsstreifen auftraten, es besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie auch in meiner Tochter erscheinen werden.

Mit Dehnungsstreifen bedroht:

– Menschen, die ziemlich übergewichtig sind

– Jugendliche in der Jugend

– Frauen während der Schwangerschaft und Wechseljahre

– Menschen mit häufigen Gewichtsschwankungen

– Bodybuilder

– Menschen, die wiederholt kalorienarme Diäten verwenden, mało zasobne w cynk i krzem

– Einnahme von Steroidmedikamenten

– Menschen mit genetischer Veranlagung.

Verhütung

  1. Vermeiden Sie häufige Gewichtsschwankungen und sogenannte "Wunder" -Diäten. Mit Bedacht abnehmen, Kilo langsam abwerfen, allmählich. Die Haut wird nicht plötzlich gedehnt und es bilden sich keine Dehnungsstreifen.
  2. Passe darauf auf, Ihrer täglichen Ernährung fehlten keine Vitamine und Spurenelemente. Dehnungsstreifen vermeiden Zink (Sie werden es in Fischen finden, Putenfleisch, Austern, Eier, Kürbis- und Sonnenblumenkerne), Silizium (seine reichen Quellen sind Kleie, Haferflocken, Vollkornbrot und Knollengemüse) und Vitamine: EIN, C., E., PP und B5. Wenn Sie Ihren Körper nicht mit diesen Nährstoffen in der Nahrung versorgen können, Greifen Sie nach Nahrungsergänzungsmitteln in Form von Fertigpräparaten.
  3. Massieren Sie regelmäßig Bereiche, in denen die Gefahr von Dehnungsstreifen besteht, mit straffenden und feuchtigkeitsspendenden Kosmetika – Gele, Körpercremes oder Öle. Achten Sie darauf, dass sie die folgenden Zutaten enthalten:
  • wyciąg z soi, das hat eine antioxidative Wirkung, entzündungshemmende und stimulierende Fibroblasten zur Produktion von Kollagen;
  • związki krzemu i cynku, Förderung der Regeneration von Kollagenfasern und Bekämpfung freier Radikale;
  • kwas mlekowy, was die epidermale Keratose reduziert;
  • mające silne właściwości antyoksydacyjne witaminy A, C i E.;
  • wyciąg ze skrzypu polnego;
  • ekstrakty z aloesu i żeń-szenia;
  • algi morskie;
  • ekstrakty z centella asiatica (Tiger Kraut), exotische Pflanze, która wpływa na metabolizm fibroblastów i syntezę włókien kolagenowych oraz stymuluje syntezę kwasu hialuronowego, verantwortlich für die richtige Hautfeuchtigkeit.

MERKEN! MASSAGE ÜBER ALLEN!

Präparate gegen Schwangerschaftsstreifen sollten regelmäßig angewendet werden. Eine mindestens einige Minuten dauernde Massage ist bei der Anwendung äußerst wichtig, was die Haut festigt und stärkt. Cremes und Lotionen spielen nur eine unterstützende Rolle. Massage kann unter der Dusche erfolgen, kreisende Bewegungen mit einem rauen Schwamm machen, oder trocken – Reiben von Kosmetika, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie elastischer zu machen. Es lohnt sich auch, die Haut von Zeit zu Zeit mit Eiswürfeln zu massieren.

Schwangerschaft und Schwangerschaftsstreifen

Bei schwangeren Frauen bilden sich Dehnungsstreifen nicht nur an den sich schnell vergrößernden Brüsten und dem Bauch, aber ich – wenn Sie schnell zunehmen – an den Oberschenkeln und am Gesäß. Daher lohnt es sich, sich ab den ersten Schwangerschaftswochen um Ihre Haut zu kümmern und zu versuchen, Ihr Gewicht zu kontrollieren. Es wäre am besten für die Gesundheit und Haut der zukünftigen Mutter, wenn vorbei 9 Monate nahmen nicht mehr zu als 10-14 Kilogramm. Powinna też dwa razy dziennie wcierać krem w miejsca zagrożone rozstępami, Massieren Sie sie sanft mit kreisenden Bewegungen und bereiten Sie die Haut auf das Dehnen vor. Mit einer solchen Creme, sollte überprüfen, Ab welchem ​​Schwangerschaftsmonat kann es sicher angewendet werden, um dem Baby keinen Schaden zuzufügen. Es ist auch wichtig, dass sie eine gut ausgewählte trägt, wygodną bieliznę. Entgegen der landläufigen Meinung, Eine Frau, die ein Baby erwartet, kann von elastischen Behandlungen im Büro profitieren, Er muss nur die Kosmetikerin informieren, dass sie schwanger ist (Die Auswirkungen einiger Substanzen können sich nachteilig auf ein ungeborenes Kind auswirken). Einige SPA-Salons bieten spezielle Pflegeprogramme für schwangere Frauen an.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *